Das Monochrom Modul in Darktable

s/w Umwandlung Darktable

Darktable bietet ein Modul (Monochrom), über das man aus Farbbildern Schwarzweissbilder machen kann.
Man findet dieses Modul in der Farbgruppe.

Einzustellen gibt es hier (im Vergleich zu anderen Modulen) nur wenig. Bereits beim Aktivieren des Moduls wird eine schwarz-weiss Darstellung extrahiert, die durch das Setzen des Cursors und Arbeiten mit dem Mausrad noch angepasst werden kann. Auf einem quadratischen Farbkreis kann mit der Maus den Farbbereich wählen, der schwerpunktmäßig in die Schwarzweiss Umwandlung eingehen soll. Der Spitzlichter-Schieberegler unterhalb scheint nicht viel zu bewirken.

Vorher

Monochrom Modul Darktable

Monochrom Modul Darktable

Nachher

s/w Umwandlung Darktable

s/w Umwandlung Darktable

Angesichts des eher rudimentären Charakters und der Vielfalt an schwarz-weiss Transformationen, die GIMP bietet, kann das monochrom Modul bei Darktable nur als Notlösung betrachtet werden. Ich setze es vor allem dann ein, wenn es ein Bild ist, dass vorwiegend in Darktable bearbeitet wird und nicht extra wegen des schwarz-weiss Effektes noch einmal durch GIMP gejagt werden soll.

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Das Monochrome Modul ist zwar das offensichtlichste – aber es gibt noch weitere Module zur Schwarzweiß-Umwandlung: Kanalmixer und Farbbereiche.

      • Die Bemerkung bezog sich auf den letzten Abschnitt:

        „Angesichts des eher rudimentären Charakters und der Vielfalt an schwarz-weiss Transformationen, die GIMP bietet, kann das monochrom Modul bei Darktable nur als Notlösung betrachtet werden. “

        Ich denke, dass man mit darktable ebensogut SW kann, wie mit GIMP.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.